Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Gelsenkirchen, Munscheidstraße
1989-1995

Bauherr: Land Nordrhein-Westfalen und Vermögensgesellschaft Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Im Zuge der Umstrukturierung der Region wurde auf dem Gelände des früheren Gussstahlwerkes Rheinelbe ein Wissenschaftspark errichtet. Das Institutsgebäude mit einer 300 m langen Glasarkade liegt direkt am See des neu angelegten Landschaftsgartens und entspricht damit dem Leitmotiv der IBA: „Arbeiten im Park“.

http://www.wipage.de/
startseite/ basisinfo/architektur/